Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 69

Vorheriges Rezept (68) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (70)

Gebratene Kalbskopfbäggchen ()

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Kalbskopfbäggchen
1 Ltr. Bouillon
    Frischer Thymian
    Öl
    -- oder Butter zum Braten
800 Gramm  Knollensellerie
400 Gramm  Kartoffeln
10 Ltr. Rahm
50 Gramm  Butter
    Salz
    Pfeffer
    Öl
    -- zum Fritieren

   REF SCHWEIZER FAMILIE 10.
    -- Ochsen, Rheinfelden AG
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

(*) Gebratene Kalbskopfbäggchen an Thymianjus mit Selleriepüree
 
Den Kalbskopf während etwa 1 Stunde in der Bouillon weich kochen und erkalten lassen.
 
Das Fleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in aufschäumendem Fett auf beiden Seiten knusprig braten. Thymian fein hacken und darüberstreuen.
 
Den Sellerie für das Püree schälen. Grosse, aber dünne Scheiben (2 pro Person) von der Knolle abschneiden und beiseite stellen.
 
Den Rest grob würfeln, zusammen mit den geschälten Kartoffeln in Salzwasser weich kochen. Das Wasser abgiessen, den Rahm zum Sellerie beifügen und die Masse nochmals etwas einkochen. Das Ganze pürieren,
 
Butter unterheben und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
 
Öl in einer Friteuse oder im Wok auf 180 Grad erhitzen, die Selleriescheiben hineingeben und wenige Minuten goldbraun fritieren.
 
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zum Kalbskopf reichen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 10.07.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (68) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (70)