Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 703

Vorheriges Rezept (702) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (704)

Kalbstafelspitz mit Apfelmeerrettich

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Kalbstafelspitz (ca.500 g)
1   Möhre, gewürfelt
1   Lauchstange, gewürfelt
1/4   Sellerieknolle, gewürfelt
3-4   Pfefferkörner
1   Lorbeerblatt
1   Apfel
1/2   Meerrettichwurzel
250 Gramm  Sahne
1 Essl. Petersilie, fein
    -- geschnitten
    Salz, Zucker
    Butter, Öl zum Anbraten
 

Zubereitung

Den Tafelspitz salzen und in einem Topf mit Öl von allen Seiten Farbe nehmen lassen. Das geputzte und gewürfelte Gemüse dazugeben und kurz anschwitzen, dann mit Wasser ablöschen und auffüllen bis der Tafelspitz knapp bedeckt ist. Pfefferkörner, Salz und Lorbeerblatt dazugeben und leicht (das Wasser soll nur simmern) köcheln lassen. Nach 20 Minuten das Gemüse herausnehmen, der Tafelspitz braucht je nach Grösse 45-60 Minuten.
 
Den Apfel schälen, in feine Würfel schneiden, in Butter anschwenken und erkalten lassen. Den Meerrettich schälen und auf einer feinen Reibe reiben. Sahne sehr fest schlagen, mit dem Meerrettich mischen, mit Salz und Zucker abschmecken, die Apfelwürfel und die gehackte Petersilie darunter ziehen.
 
Das Gemüse in der Brühe vom Tafelspitz erwärmen. Den Tafelspitz gegen die Faser aufschneiden, in tiefen Tellern anrichten, mit Gemüse umlegen, Brühe angiessen und eine Nocke Meerrettichsahne obenauf setzen. Dazu Graubrot und Butter servieren. Kartoffeln passen auch, die können gleich mit dem Gemüse gekocht werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (702) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (704)