Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 729

Vorheriges Rezept (728) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (730)

Kalbszunge in Pikanter Sauce mit Roten Rüben und Kren

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Frische Kalbszunge
1/2 Bund  Glatte Petersilie
3   Sardellenfilets
    -- in Öl
    -- eingelegt
1 Essl. Kapern
1   Eidotter
    -- hartgekocht
1/2 Tasse  Olivenöl
1/2 Essl. Weinessig
1 Prise  Chili
2 klein. Rote Rüben
    Kümmel
    Salz
1   Krenwurzel

   ZUM MARINIEREN
    Mostessig
    Olivenöl
 

Zubereitung

Die Zunge in etwa 4 Liter Salzwasser in etwa 2 Stunden garkochen. Die roten Rüben in Salzwasser mit Kümmel in etwa 1 bis 1 1/2 weich kochen. Die gegarte Zunge abkühlen laßen, enthäuten und in dünne Scheiben schneiden. Die gegarten roten Rüben schälen, halbieren und in ca. 1/2 cm dicke Halbmonde schneiden.
 
Petersilie gemeinsam mit den Sardellen, den gewaschenen Kapern und dem hartgekochten Eidotter mit einem Wiegemeßer kleinhacken. Die kleingehackten Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl verrühren. Mit dem Weinessig und dem Chili vermengen. Krenzwurzel schälen und fein reiben.
 
Die Zungenscheiben dachziegelartig in der Mitte eines großen Tellers anrichten. Die Rübenhalbmonde ringsum dekorativ platzieren. Die pikante Sauce über die Zunge geben. Den frisch geriebenen Kren über die roten Rüben streuen. Rüben etwas salzen und mit einem Hauch Mostessig und Olivenöl beträufeln.
 
Markus Isenberg, 6863 Egg, am 14. Juni 2000
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen
Erfaßt *RK* 03.04.01 von
Ilka Spiess

Vorheriges Rezept (728) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (730)