Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 838

Vorheriges Rezept (837) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (839)

Spaghetti mit Kalbfleisch und Rucola

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
1   Möhre
250 Gramm  Champignons
2 Essl. Olivenöl
400 Gramm  Spaghetti
    Salz
350 Gramm  Kalbfleisch (vom Metzger
    -- durchdrehen lassen)
    Schwarzer Pfeffer, frisch
    -- gemahlen
1 Teel. Abgeriebene Schale einer
    -- unbehandelten Zitrone
6 Essl. Marsala, anderer Süßwein
    -- oder Fleischbrühe
200 ml  Fleischbrühe
200 Gramm  Sahne
1 Bund  Rucola (Rauke
    -- ersatzweise
2 Bund  Petersilie)
 

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhre schälen, waschen und in winzig kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen, kurz abbrausen und blättrig schneiden.
 
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und die Möhre darin bei schwacher Hitze etwa 6 Minuten dünsten. Die Champignons hinzufügen und weiterdünsten, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist.
 
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in etwa 8 Minuten »al dente« garen.
 
Währenddessen das Kalbfleisch zum Gemüse geben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und der Zitronenschale würzen. Mit dem Marsala oder der Brühe ablöschen. Die Fleischbrühe und die Sahne angießen, aufkochen und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen.
 
Inzwischen die Rucola abbrausen, in schmale Streifen schneiden und bis auf 1 Eßlöffel in die Sauce geben. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen, in eine vorgewärmte Schüssel füllen und mit der Kalbfleischsauce mischen. Mit der restlichen Rucola bestreuen.
 
Rucola ist ein Würzkraut, das auch als Salat sehr gut schmeckt.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (837) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (839)