Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 10

Vorheriges Rezept (9) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (11)

Bauernkaninchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Kaninchen
    -- küchenfertig
    ; Salz
    ; Pfeffer
75 Gramm  Butter
    -- (1)
25 Gramm  Butter
1   Lorbeerblatt
    Thymian
2   Knoblauchzehen
    -- abgezogen
125 ml  Fleischbrühe
    -- evtl. doppelte
    ; Menge
2 mittl. Zwiebeln
2   Möhren
5 mittl. Tomaten
100 Gramm  Durchwachsener Speck
1 Essl. Weizenmehl
    -- gehäuft
    ; Zucker
1 Essl. Tomatenmark
    -- evtl. mehr
1 Essl. Petersilie
    -- gehackt
 

Zubereitung

Das Kaninchen unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, enthäuten, vom Fett befreien, in Portionßtücke schneiden, mit Salz und Pfeffer einreiben.
 
Butter (1) erhitzen, das Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Lorbeerblatt, Thymian und Knoblauchzehen zu dem Fleisch geben, mit etwas von der Brühe auffüllen, etwa 60 Minuten schmoren laßen. Nach und nach die Fleischbrühe hinzugeben.
 
Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Die Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Die Tomaten enthäuten, Stengelansätze entfernen, in Scheiben schneiden.
 
Den Speck in Würfel schneidne, auslaßen, den Rest der Butter dazugeben, das Gemüse darin andünsten. Das Mehl darüberstäuben und verrühren, 20 Minuten vor Beendigung der Garzeit zu dem Kaninchen geben und weiterschmoren.
 
Das Gericht mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tomatenmark abschmecken, mit Petersilie bestreuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (9) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (11)