Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 105

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)

Italien: Tomaten und Kaninchen im Paket (Cartoccio)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

40 Gramm  Durchwachsener
    -- italienischer Speck
4   Kaninchenrueckenfilet
    -- a 70 g
    Salz, Pfeffer
9 Essl. Olivenoel
80 Gramm  Schalotten
1   Knoblauchzehe
250 Gramm  Kleine Pfifferlinge
1 Dose  Kleine weisse Bohnen (450 g)
12   Strauchtomaten (a 30 g)
100 ml  Weisswein
250 ml  Gefluegelfond
2 Essl. Gehackte glatte Petersilie
8 klein. Thymianzweige
8   Basilikumblaetter

   AUSSERDEM
8   Backpapierboegen; a 35x35 cm
    -- ersatzweise Alufolie
    Oel zum Bestreichen
 

Zubereitung

1. Speck fein wuerfeln. Kaninchenfleisch salzen und pfeffern. Fleisch und Speck in einer Pfanne in 1 El Olivenoel f Minute anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
 
2. Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. Pfifferlinge putzen, waschen, abtropfen lassen und zum Trocknen auf Kuechenpapier legen. Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspuelen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren.
 
3. In einer grossen Pfanne 3 El Olivenoel erhitzen. Pfifferlinge 3 Minuten anbraten. Schalotten und Knoblauch zugeben und 2 Minuten mitbraten. Weisswein und Gefluegelfond zugiessen. Bohnen zugeben und einmal aufkochen lassen, herzhaft mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuletzt die Petersilie untermischen. Gemuese mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben, gut abtropfen lassen und in eine Arbeitsschale geben. Gemuesesud mit restlichem Olivenoel zu einer Sauce verruehren.
 
4. 4 Boegen Backpapier auf der Arbeitsflaeche nebeneinanderlegen, leicht mit Oel einpinseln und jeweils mit einem zweiten Bogen belegen. Auf die Mitte jedes Bogens 14 Bohnen-Pilz-Gemuese, je 6 Tomatenhaelften, je 1 Kaninchenrueckenfilet, 1/4 Speck und je 2 Thymianzweige geben. Die Boegen ueber der Fuellung zu Paeckchen verschliessen, eine kleine Oeffnung frei lassen, die Enden fest zusammendrehen. Die Gemuesesauce durch die Oeffnung in die Paeckchen giessen.
 
5. Die Paeckchen fest verschliessen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten
 
6. Basilikumblaetter grob zerzupfen. Die Paeckchen aus dem Ofen nehmen, auf Teller setzen und oeffnen. Das Basilikum hineinstreuen und die Paeckchen sofort servieren.
 
Dazu passt italienisches Weissbrot oder Baguette.
 
: Zubereitungszeit: 1 Stunde, 15 Minuten
: Pro Portion: 24 g E, 28 g F, 13 g KH = 408 kcal (1712 kj)

Quelle

essen & trinken 08/2001

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)