Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 110

Vorheriges Rezept (109) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (111)

Kaninchen 'Hotel an der Mosel'

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Rosinen, kernlose
18   Backpflaumen, entkernt
5 Essl. Moseltrester
1   Kaninchen, ca. 2 kg
    Salz
    Pfeffer, schwarz a.d.M.
150 Gramm  Speckwürfel, mager
30 Gramm  Butter
12 klein. Schalotten
1 Essl. Mehl
500 ml  Moselriesling, trocken
4 Essl. Wasser
2 Teel. Thymian, frisch
1 Essl. Zucker
1 Essl. Weinessig, rot
 

Zubereitung

Rosinen, Backpflaumen und Trester mindestens 3 Stunden einweichen. Kaninchen in Portionßtücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Speckwürfel knusprigbraun ausbraten und herausnehmen.
 
Kaninchen mit der Butter und dem Speckfett kräftig anbraten und herausnehmen . Mehl unter das verbleibende Fett rühren, mit dem Wein auffüllen, glattrühren und aufkochen laßen. Kaninchenstücke, Speck und Thymian in der Sauce ca. 1 Stunde schmoren laßen. Zwiebeln, Rosinen, Backpflaumen und Trester dazugeben und weichschmoren.
 
In einer Pfanne Wasser und Zucker karamelisieren und mit dem Essig ablöschen
 
Kaninchen mit den Zwiebeln, Rosinen und Backpflaumen anrichten. Den karamelisierten Zucker unter die Sauce rühren und über das Kaninchen geben.
 
Quelle: Hotel an der Mosel, Koblenz Erfaßer: Hein Rühle im Mai 2000
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (109) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (111)