Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 114

Vorheriges Rezept (113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (115)

Kaninchen an Zitronensauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Kaninchenläufe
    Salz
    Pfeffer
3 Essl. Olivenöl
3 Essl. Bratbutter
300 ml  Weisswein
1   Zitrone
2   Knoblauchzehen
    -- gehackt
150 ml  Saucenrahm
 

Zubereitung

Kaninchenläufe mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl und Bratbutter erhitzen und die Fleischstücke darin bei starker Hitze auf allen Seiten braun anbraten. Mit Wein ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren lassen.
 
In der Zwischenzeit die Zitrone gut waschen, die Schale dünn abschneiden und in feine Streifchen schneiden. Zitronenschale, Knoblauch, Salz und Pfeffer in die Sauce zum Fleisch geben. Gut umrühren, Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden sanft schmoren lassen.
 
Die Sauce abgiessen, Saucenrahm beifügen. Die Sauce aufkochen und über dem Fleisch verteilen.
 
Nach: B.Äpli, Orella, Heft 4, 1994, S. 66 (Rg)
 
28.03.1994
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Fleisch, Kaninchen, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (115)