Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 140

Vorheriges Rezept (139) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (141)

Kaninchen in Estragon-Sahnesauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KANINCHEN IN ESTRAGONSAH
1   Kaninchen, bratfertig
    Salz
    Pfeffer
5 Essl. Öl
25 Gramm  Butter
2 klein. Zwiebeln
125 ml  Fleischbrühe
125 ml  Weißwein
1 Zweig  Estragon, oder
4 Essl. Getr. Estragon
125 ml  Sahne
200 ml  Cognac, Unbekannt Erfaßt
    -- von
 

Zubereitung

Das Kaninchen in mehrere Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer einreiben und rundherum in dem Öl scharf anbraten. Die Butter zugeben und die gewürfelten Zwiebeln im Fett glasig werden lassen. Mit Brühe und Weißwein ablöschen, die Hälfte der frischen Estragonblätter kleingehackt, den Rest am Stiel zugeben. Falls getrockneter Estragon verwendet t wird, diesen noch etwas zwischen den Fingern zerreiben und unterrühren. . Eine Stunde im zugedeckten Schmortopf garen.
 
Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond mit Sahne verrühren, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Weinbrand abschmecken. Das Fleisch wieder zugeben und im Schmortopf servieren. Es kann auch auf f einer Platte und die Sauce in einer Sauciere gereicht werden.
 
Dazu gibt es grüne Bohnen, Salzkartoffeln oder Pommes Frites und einen kräftigen Landrotwein.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (139) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (141)