Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 170

Vorheriges Rezept (169) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (171)

Kaninchen-Kürbis-Eintopf (Cholesterin)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KANINCHENKÜRBISEINTOPF
1,2 kg  Kaninchen, v.Metzger in
    -- Port
    Paprikapulver (edelsüß)
    Weißer Pfeffer a.d.M.
  Etwas  Salz
600 Gramm  Kürbisfleisch
    -- ausgelöst
300 Gramm  Kartoffeln
250 Gramm  Kleine Zwiebeln
2   Rote Paprikaschoten
1   Knoblauchzehe
2   Zwiege frischer Thymian
200 ml  Gemüsebrühe
250 Gramm  Tomaten Ton- bzw. Römertopf
 

Zubereitung

Den Tontopf 15-30 Minuten wäßern. Inzwischen die Kaninchenteile mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz rundherum einreiben.
 
Das Kürbisfleisch in etwa 1-2cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen, die Paprikaschoten putzen und waschen. Alles klein würfeln. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
 
Das Fleisch zusammen mit den vorbereiteten Zutaten und dem Thymian in den Tontop geben, gut vermischen. Die Brüe angießen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, den Topf zudecken und in den kalten Backofen (unten) stellen. Bei 225øC (Gas Stufe 4) etwa 1 1/4 Stunden garen.
 
Die Tomaten waschen, vierteln oder achteln und in den Topf geben. Offen noch etwa 20 Min. garen. Den Eintopf abschmecken und heiß servieren.
 
Gelingt leicht.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Cholesterinspiegel im Gri
ff
Grfe und Unzer

Vorheriges Rezept (169) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (171)