Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 177

Vorheriges Rezept (176) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (178)

Kaninchen mit Estragon, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Wildkaninchen, ca.1500 gr.
    Salz
    Pfeffer, frisch gemahlen
2 klein. Zwiebeln
1 Teel. Getr. Estragon oder frisch 1 Zweig
50 Gramm  Butter
1/8 Ltr. Fleischbrühe
1/8 Ltr. Trockenen Weißwein
1/8 Ltr. Süße Sahne
1 Teel. Scharfen Senf
1 Prise  Zucker
    Erfasst am 21.06.01 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
    Von Rolf Sittner
 

Zubereitung

Kaninchen zerlegen, waschen und trocken tupfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Butter das Fleisch scharf anbraten. Zwiebel zugeben und braun werden lassen. Mit Brühe ablöschen. Die Hälfte des Weines zugeben sowie den Estragon. Den Bräter verschließen (Deckel) und 50-60 Min. garen. Den restlichen Wein beim Schmoren zugeben. Danach das Fleisch herausnehmen und warm halten. Den Soßenfond mit der Sahne verrühren, einmal aufkochen und mit Senf und Zucker abschmecken (Salz, Pfeffer). Das Fleisch anrichten, einwenig Soße aufgießen.
 
Dazu paßt:
 
- Salzkartoffeln, Prinzess-Bohnen oder Rotkohl.
- Als Getränk ein Weißwein.

Vorheriges Rezept (176) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (178)