Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 186

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)

Kaninchen mit Koriander

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen; (in 8 Stuecke
    -- geschnitten)
2   Zwiebeln
4   Tomaten
1 Bund  Glatte Petersilie
1/2 Ltr. Rotwein
    Salz, Pfeffer
    Butterfett
 

Zubereitung

(Gewuerze II)
 
Kaninchenteile in Butterfett anbraten, aus der Kasserolle nehmen und beiseite stellen. Im selben Fett werden die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, die geviertelten, enthaeuteten Tomaten zusammen mit der Petersilie angeduenstet.
 
Danach wird das Fleisch auf das Gemuese gelegt und 2 EL gestossener Koriander darueber gestreut, mit 1/2 l Rotwein abgeloescht und zugedeckt. Das Kaninchen muss nun 1 1/2 Stunden sachte schmoren. Eventl. noch etwas Koriander dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle

Was die Grossmutter
noch wusste(*)

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)