Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 199

Vorheriges Rezept (198) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (200)

Kaninchen mit Provencekräutern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen
    -- ca. 1 kg
    Olivenöl
5   Knoblauchzehen
2   Karotten
1   Zwiebel
1   Bouquet garni
    -- Thymian/
    -- Rosmarin/Lorbeer
50 Ltr. Weißwein
50 Ltr. Bouillon
2   Tomaten
20   Oliven
 

Zubereitung

Zwiebel und Karotten grob schneiden, Tomaten häuten und entkernen. Das Kaninchen in 6 Stücke teilen und im Bräter mit Olivenöl anbraten. Herausnehmen, auf einen Teller legen und im gleichen Öl Zwiebeln, Karotten und Knoblauch anbraten. Das Kaninchen wieder in den Topf geben, salzen, pfeffern. Weißwein, Brühe, die Tomaten und das Bouquet garni zugeben. Alles ca. 1 1/2 Stunden bei kleiner Hitze zugedeckt schmoren, bis das Fleisch leicht vom Knochen fällt. Zum Schluß die Oliven zufügen. Kräuterbündel entfernen, evtl. eingekochte Soße mit ein wenig Wasser verlängern.
 
Dazu Kartoffelpüree mit Basilikum (siehe Rezept).
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Delinat-Journal
erfaßt: P. Hildebrandt

Vorheriges Rezept (198) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (200)