Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 237

Vorheriges Rezept (236) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (238)

Kaninchenbraten

( 3 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen
    -- (1-1,5kg)
    ; zerteilen, die Stücke
    ; etwa 24h in einer
    ; Marinade aus
6 Essl. Olivenöl
2 Essl. Einfacher Balsamico oder
    ; Weinessig
6   Zerstoßene Wacholderbeeren
    ; evtl. mehr
1 Teel. Rosmarinblätter
    -- (kann
    ; hierfür ruhig
    ; getrockneter R. sein)
1 Teel. Salbei (dito)
    Salz
    Pfeffer
2   Zerdrückten Knoblauchzehen
    ; (je nach Größe mehr)
    ; marinieren
 

Zubereitung

Am nächsten Tag Kaninchenteile mit Marinade in einen schweren Topf, Deckel drauf, 45 min im Backofen schmoren laßen (180ø). Dann ca. ein Glas Weißwein angießen, auf dem Herd bei offenem Deckel und mittlerer Hitze die Flüßigkeit verdampfen laßen, so daß die Kaninchenteile ein wenig bräunen.
 
Dazu frisches Weißbrot (Baguette oder beßer türkisches Fladenbrot) und Salat. Der Bratensatz ist zwar wegen des vielen Öls recht fettig, mit dem Weißbrot aufgenommen aber sehr lecker. Als Getränk natürlich derselbe Weißwein, der zum Kochen verwendet wurde.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (236) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (238)