Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 250

Vorheriges Rezept (249) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (251)

Kaninchenfilets im Lauchmantel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KANINCHENFILETS IM LAUCHM
4   Kaninchenfilets
    Salz
    Pfeffer
1 Essl. Butter
2   Lauchstengel
100 Gramm  Rohes Krevettenfleisch, -
    -- ge
10 Ltr. Halbrahm, angefroren
20 Ltr. Bouillon
3 Essl. Japanische Sojasauce
8 Essl. Sake
1/2 Essl. Maisstärke
2 Prisen  Currypulver
2 Prisen  Ingwerpulver, - Nach:
    -- Annabe
 

Zubereitung

Die Filets salzen, pfeffern, in der Butter schnell anbraten und auskühlen lassen.
 
Den Lauch rüsten, längs halbieren, waschen, in kochendem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. In einzelne Blätter zerlegen und trockentupfen.
 
Für die Farce das gekühlte Krevettenfleisch zerkleinern, salzen, pfeffern und pürieren. Den angefrorenen Rahm unterziehen.
 
Für jedes Filet die gleiche Anzahl Lauchblätter auf Folie auslegen. Mit der Farce bestreichen, die Kaninchenfilets darin fest einrollen.
 
Die Bouillon mit der Sojasauce und dem Sake aufkochen, die Filets in einen Siebaufsatz legen und über Dampf 12 bis 16 Minuten garen. Die Filets warmstellen. Die Kochflüssigkeit um die Hälfte einkochen. Die Maisstärke mit wenig Wasser anrühren, in die Sauce geben und kochen, bis diese gebunden ist. Mit Salz, Curry und Ingwer abschmecken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (249) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (251)