Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 259

Vorheriges Rezept (258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (260)

Kaninchenkeule an Maronen-Tomaten und Kartoffelpüree

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 18,74
1   Birne
1   Avocado
1 Pack. SCHWARTAU Haselnüsse
    Geraspelt
150 Gramm  Kaninchenkeule
2   Kartoffeln
1 Schale  Kirschtomaten
1 Schale  Maronen
50 Gramm  Parmesan
1   Papaya
3   Schalotten
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Hauptspeise: Kaninchenkeule an Maronen-Tomaten und Kartoffelpüree Salat: Avocado-Papaya-Salat Dessert: Birnenbeignets
 
Zubereitung der Hauptspeise: Kaninchenkeule an Maronen-Tomaten und Kartoffelpüree
 
Die Kaninchenkeule würzen, in Olivenöl anbraten, Schalottenscheiben dazugeben und im Ofen garziehen lassen. Im Salzwasserbad blanchierte Kartoffelscheiben pürieren, mit Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verfeinern und am Tellerrand mit einem Spritzbeutel aufdressieren. Die Maronen in Zucker karamelisieren, mit Wasser ablöschen und die halbierten Kirschtomaten unterrühren. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 1997 Côtes de Luberon Union des Vignerons/Rhône aus Frankreich
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Tomate
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (260)