Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 264

Vorheriges Rezept (263) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (265)

Kaninchenkeulen Karamellisiert

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 klein. Kaninchenkeulen
1 Zweig  Rosmarin
3   Zwiebeln
2   Schalotten
2   Knoblauchzehen
2   Karotten, gewürfelt
 

Zubereitung

leicht anbraten. Grob gewürfelte Schalotten, gequetschten Knoblauch und fein gehackten Rosmarin dazu geben. Mit 1/8 l Brühe ablöschen. Karottenwürfel und Scheibchen von Stangensellerie dazugeben. Bei geschlossenem Deckel bei wenig Hitze 15 Minuten garen. Immer wieder mit etwas Brühe ablöschen. Nach spätestens 20 Minuten sind die Keulchen gar. Herausnehmen, Fond passieren, einkochen und mit etwas Butter binden.
 
Keulchen mit Zitrone beträufeln, kräftig pfeffern, auch eine Prise Cayennepfeffer darüber streuen. Die Keulchen in reichlich Zucker drücken. Mit einem Bunsenbrenner den Zucker zum karamellisieren bringen.
 
Servieren: Zum Risotto Milanese mit Goldblatt reichen (=> extra Rezept).
 
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
 
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2002/11/20/rezept2.html
 
,AT Christina Philipp ,D 20.11.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kochkunst mit Vincent
Klink,
Glänzende Gerichte,
SWR 20.11.2002;
Koch/Köchin: Vincent
Klink
Rezept von: Vincent Klink
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (263) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (265)