Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 283

Vorheriges Rezept (282) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (284)

Kaninchenragout an Polenta

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 19,68
3   Chicoree
2   Bananen
1   Kaninchenkeule
1 Pack. Kokosraspel
1 Pack. Polenta
1   Panettone klein
100 Gramm  Salami
250 Gramm  Ricotta
1 groß. Zwiebel
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Vorspeise: Brassierter Salsiccia-Chicoree Hauptspeise:
 
Kaninchenragout an Polenta Dessert: Fritierte Panettone mit Ricotta-Bananencreme
 
Zubereitung der Hauptspeise: Kaninchenragout an Polenta
 
Die Kaninchenkeule vom Knochen lösen, würfeln, würzen und mit den übrigen Zwiebelwürfeln scharf in Olivenöl anbraten. Das angebratene Kaninchenragout mit Tomatenmark verfeinern, mit Rotwein ablöschen, eine Knoblauchzehe einrühren und mit frischem Basilikum, Kümmel, Thymian, Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta in heißer Milch garen, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Form füllen, im Ofen garen, auf einen flachen Teller stürzen und mit etwas Olivenöl einstreichen. Das Kaninchenragout um die Polenta anrichten und mit einem Basilikumblatt garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Paprika
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (282) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (284)