Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 291

Vorheriges Rezept (290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (292)

Kaninchenragout mit Roten Beten

( 2 bis 3 Port. )

Kategorien

Zutaten


   ROTE BETE
3   Rote Bete, gekocht und
    -- geschält
1   Schalotte, feingehackt
1   Knoblauchzehe, zerstossen
1 Bund  Blattpetersilie, grob
    -- gehackt
125 ml  Kräftige Gemüsebrühe
1 Teel. Butter
1/2 Teel. Thymianblättchen
1 Essl. Pfeilwurzelmehl
    Pfeffer und Salz

   KANINCHENRAGOUT
2   Kaninchenkeulen, entbeint,
    -- gehackt
1   Zwiebel, feingewürfelt
1   Knoblauchzehe, feingehackt
125 ml  Fleisch- oder Geflügelbrüh
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Parmaschinken, feingewürfel
1 Essl. Butter
1/2 Essl. Rosmarinnadeln, feingehackt
 

Zubereitung

Rote Bete würfeln. Schalotte und Knoblauch in Butter andünsten. Mit Brühe ablöschen, Rote Bete und Thymian zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfeilwurzelmehl in etwas Wasser anrühren und in das kochende Gemüse geben. Mit Petersilie bestreuen.
 
Das Fleisch mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Mit wenig Salz und reichlich schwarzem Pfeffer würzen. Schinken und Rosmarin zugeben und mit Brühe ablöschen. Alles bei grosser Hitze einkochen und schliesslich mit Butter binden. Das Ragout mit Rote Bete-Gemüse anrichten.
 
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2003/02/12/rezept3.html Phil
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (292)