Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 302

Vorheriges Rezept (301) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (303)

Kaninchenrücken Gefüllt, Wirsingkohl U. Kartoffelravioli

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

Kaninchenrücken:
 
Der ausgelöste, in 4 Teile geschnittene Kaninchenrücken mit den Bauchlappen wird leicht gesalzen und mit je einem Blatt Wirsing belegt, das etwas kleiner als die Fleischfläche ist. Auf jedes Kaninchenteil einen Esslöffel der Pilzmasse streichen, die Rouladen von der dicken Fleischseite her aufrollen, anschliessend in Alufolie einwickeln, Enden gut zusammendrehen.
 
Ravioli:
 
Teig in zwei Teile teilen, dünn ausrollen, Seiten mit einem Teigrädchen begradigen. (Das geht gut mit einer Handnudelmaschiene!) Eine Teigfläche wird leicht mit geschlagenem Eigelb eingestrichen. Einen kleinen Klecks der Kartoffelmasse mit einem Spritzbeutel wie beim Plätzchenbacken in regelmässigen Abständen auf den Teig geben. Die zweite Teigplatte behutsam auflegen, mit einem Eierbecher oder einem kleinen Glas den Teig über die Füllung drücken, ohne die Teigmasse durchzustanzen. Dann die Ravioli mit Teigrädchen ausradeln!. Den Backofen auf 250GradC vorheizen. In einer feuerfesten Form das geputzte, kleingeschnittene Suppengemüse, die zerkleinerten Knoblauchzehen mit angeschmortem Pflanzenöl anschmoren. Die eingepackten Rouladen werden auf die Gemüsemischung gelegt und für zehn Minuten in den Backofen geschoben. Danach auf der Wärmeplatte ruhen lassen, so sammelt sich der Saft. Das angeschmorte Gemüse wird in der feuerfesten Form nochmals auf dem Herd erhitzt und mit einem Schuss Riesling abgelöscht. Fertigen oder selbstgemachten Saucenfond beifügen.
 
Sauce:
 
Das Gemüse durch ein Sieb abgiessen, Flüssigkeit etwas einkochen, mit 1/2 Esslöffel Butter aufmontieren. In einem Topf 1/4 l Sahne aufkochen, mit Muskat und Salz würzen, Wirsing hineingeben. Ravioli in grossen Topf mit kochendem Wasser geben, sprudelnd aufkochen. Ravioli in Sieb schütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann in Butter mit Zwiebeln und Schnittlauch schwenken.
 
** Gepostet von Jörg Weinkauf Date: Tü, 06 Dec 1994
 
Erfasser: Jörg
 
Datum: 19.01.1995
 
Stichworte: Fleisch, Wild, Gemüse, Kartoffel, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (301) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (303)