Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 305

Vorheriges Rezept (304) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (306)

Kaninchenrücken im Wirsingkleid

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 14,49
500 Gramm  Backpflaumen
2   Birnen
150 Gramm  Kaninchenrücken
1 Pack. PFANNI Kartoffelpüree
150 Gramm  SCHWARTAU Kuvertüre schwarz
3   Tomaten
1   Wirsing
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Hauptspeise: Kaninchenrücken im Wirsingkleid Dessert: Birnenkrapfen mit Schokoladensahne
 
Zubereitung der Hauptspeise: Kaninchenrücken im Wirsingkleid
 
Die Backpflaumen kleinschneiden und in Rotwein anschwitzen. Den Kaninchenrücken enthäuten, die Filets auslösen und in Pflanzenfett braten. Den Wirsing putzen, einige große Blätter blanchieren, abschrecken und abtupfen. Zwei Blätter zusammenlegen, mit etwas Fett bestreichen, die Filets und die Backpflaumen darauflegen und alles zusammenrollen. Diese Roulade kurz in einer Pfanne mit Öl angehen lassen und zum Weitergaren bei 200øC in den Ofen stellen. Die Tomaten schälen, achteln und in Öl anschwitzen. Das Kartoffelpüree zubereiten, frische Kräuter untermengen und es mit Hilfe einer Spritztülle auf einen Teller spritzen. Die Wirsingrolle dazulegen. Mit den Tomaten dekorieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Tomate
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (304) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (306)