Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 326

Vorheriges Rezept (325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (327)

Kaninchenschenkel mit Zigerfüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

50 Gramm  Schabziger
    -- gerieben
50 Gramm  Rahmquark
2 Essl. Rahm, flüssig
40 Gramm  Baumnüsse
    -- fein gehackt
20 ml  Weisswein
    Cayenne-Pfeffer
4   Entbeinte Kaninchenschenkel
    -- beim Metzger bestellen
    -- evtl. mehr, nach Grösse
    Schweinsnetz beim Metzger
    -- bestellen
1 Bund  Rosmarin
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss

   SAUCE
20 Ltr. Blauburgunder
20 Ltr. Kalbsfond
100 Gramm  Eierschwämme
    -- Pfifferlinge
30 Gramm  Butter

   REF NZZ, HANS HAUSER REST
    -- Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Für die Füllung, Schabziger, Rahmquark und Rahm vermengen, Baumnüsse dazugeben, mit Weisswein verrühren und mit Cayenne abschmecken.
 
Kaninchenschenkel auf der Oberseite mit Zigerfarce füllen, würzen, mit einem Rosmarinzweig in entsprechend zugeschnittenes Schweinsnetz einwickeln. In einer Bratpfanne in Butter rundherum leicht anbraten und für 20 Minuten in den Backofen schieben (200 o die ersten 10 Minuten, danach 150 o).
 
Kaninchenschenkel warm stellen, Bratfond mit Blauburgunder ablöschen, kurz aufkochen, mit Kalbsfond auffüllen und reduzieren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce durch ein Sieb geben. In der Pfanne die Butter schmelzen. Die Pilze darin wenden und die Sauce dazugeben.
 
Anrichten:
 
Kümmelkartoffeln als Fächer auf den Teller geben, Kaninchenschenkel darauflegen, Dörrpflaumen (je drei, im Rotwein pochiert) dazulegen und mit der Pilzsauce garnieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 11.12.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (327)