Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 330

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)

Kaninchensoße

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen (ca. 1 kg,
    Vom Fleischer in Stücke
    -- teilen lassen)
    Salz
    Pfeffer
1 Stange  Porree (150 g)
200   Möhren
2 Essl. Öl
1/4 Ltr. Rotwein
1/4 Ltr. Brühe
5   Salbeiblättchen
50 Gramm  Schwarze Oliven
1   Schlagsahne
2 Essl. Sherry

   AUSSERDEM
400 Gramm  Spaghetti
 

Zubereitung

1. Kaninchen waschen, trockentupfen, würzen. Gemüse putzen, waschen, würfeln. Fleisch im heißen Öl anbraten. Gemüse kurz mitbraten.
 
2. Wein und Brühe zugießen, ca. 1 Stunde schmoren. Kaninchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Inzwischen Nudeln kochen.
 
3. Kaninchenfleisch von den Knochen lösen und kleinschneiden. Kaninchenfleisch, gehackten Salbei, Oliven und Sahne in die Soße geben. Mit Sherry, Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen. Soße mit Spaghetti anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)