Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 338

Vorheriges Rezept (337) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (339)

Kaninchentopf mit Aprikosen

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kaninchenfleisch
    Salz
    Pfeffer
50 Gramm  Geräucherter,
    -- durchwachsener Speck
2   Zwiebeln
1/2 Ltr. Weizenbier
1 Teel. Weiße Pfefferkörner
1   Lorbeerblatt
1 klein. Dose (425 g) Aprikosen
1   Zitrone
    -- den Saft
80 Gramm  Aprikosenkonfitüre
2 Essl. Grobkörniger Senf
2 Essl. Dunkler Soßenbinder
    -- ca.
 

Zubereitung

Das Kaninchenfleisch unter kaltem Wasser abspülen. Mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Zwiebeln würfeln. Speck in einem Topf knusprig auslassen. Kaninchenfleisch zugeben und ca. 5 Minuten darin anbraten. Zwiebeln zum Fleisch geben und glasig dünsten. Mit 1/2 l Bier ablöschen. Pfefferkörner und Lorbeerblatt zufügen. Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Restliches Bier angießen und das Kaninchenfleisch zugedeckt auf schwacher Hitze ca. 50 Minuten schmoren. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Aprikosen zum Fleisch geben und mitschmoren. Den Kaninchentopf mit Zitronensaft, Aprikosenkonfitüre und Senf verfeinern. Soßenbinder einstreuen und alles einmal aufkochen lassen. Als Beilage rohe Kartoffelklöße und Rosenkohl reichen. Zubereitungszeit ca. 75 Minuten
:Stichworte : Fleisch
:Quelle : Buch
:Quelle : Erfasst *RK* 16.09.02 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24706032,-2010096869,Kalorio

Quelle

Buch

Vorheriges Rezept (337) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (339)