Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 341

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)

Karottencremesuppe mit Kaninchenfilet

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Zweige  Estragon
    -- evtl. mehr
500 Gramm  Karotten
1 Ltr. Wasser
    Salz
    Pfeffer
200 Gramm  Erbsen
    -- tiefgekühlt
2 Essl. Creme fraiche
150 Gramm  Kaninchenfilets
2 Essl. Olivenöl
 

Zubereitung

Einige Blätter Estragon für die Dekoration beiseite legen. Karotten klein würfeln, mit den restlichen Estragonzweigen im Wasser ca. fünfzehn Minuten weich kochen.
 
Die Zweige entfernen und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen beigeben und ca. fünf Minuten kochen. Creme fraiche einrühren.
 
Kaninchenfilets in 1 cm dicke Tranchen schneiden. Im Olivenöl pro Seite ca. eine Minute braten, würzen.
 
Die Suppe in vorgewärmte Suppentassen geben. Kaninchenfilets beigeben und mit Estragon garnieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 22.12.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)