Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 363

Vorheriges Rezept (362) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (364)

Mariniertes Kaninchenragout

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kaninchenrücken evtl.
    -- etwas mehr oder
    -- Hasenrücken
    -- in Stücke geteilt
2 Essl. Speisefettcreme
    Oregano
    Rosmarin
    Salbei
    Paprika
    Peperoncini alle nach
    -- Belieben
150 ml  Weisswein
180 Gramm  Sauerrahm

   FÜR DIE MARINADE
2   Zitronen
    -- Saft
10 Ltr. Öl
1 Teel. Salz
2   Lorbeerblätter
10   Pfefferkörner
1 Streifen  Zitronenschale
1 Essl. Senf
1   Knoblauchzehe
 

Zubereitung

Fleischteile trockentupfen, in Marinade drehen und darin 12 Stunden kühl ruhen lassen. 1 bis 2 Mal wenden.
 
Stücke abtropfen lassen, in Speisefettcreme ringsum anbraten. Gewürze und restliche Marinade zufügen. Zugedeckt 90 Minuten bei 150 Grad im Ofen oder auf dem Herd garen. Gelegentlich wenden und notfalls etwas Wein oder Wasser zugiessen.
 
Vor dem Servieren den Sauerrahm unterrühren.
 
Tipp: Dazu passt eine Polenta, sehr gut ist das Ragout auch mit gekochten und in wenig Öl leicht angebratenen Penne.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 15.11.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

St. Galler Tagblatt
29.11.2001, Regionen
Vermittelt von R.Gagnaux

Vorheriges Rezept (362) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (364)