Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 372

Vorheriges Rezept (371) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (373)

Pastetchen mit Kaninchenleber

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Kaninchenleber
300 Gramm  Bleichlauch
2   Schalotten, gehackt
150 ml  Rahm
50 Gramm  Butter
200 Gramm  Blätterteig
1   Eigelb, zum bestreichen
20 ml  Cognac
20 Gramm  Schnittlauch, fein geschn.
    Kochkunst aus der Schweiz
 

Zubereitung

Aus dem Blätterteig vier rechteckige Pastetchen von 9x7 cm backen. In 3/4 Höhe horizontal durchschneiden. Lauch in feine Streifen schneiden und mit den Schalotten in 25 g Butter glasig dämpfen, würzen. Mit Rahm ablöschen und rund 3 Minuten einkochen lassen. Die geschnetzelte Kaninchenleber und Schalotten in 25 g geklärter Butter kurz anbraten, mit Cognac ablöschen. Die Pastetchen mit sehr heißem Lauch füllen und die Leber darauf verteilen. Schnittlauch darüberstreuen und Deckel aufsetzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (371) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (373)