Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 374

Vorheriges Rezept (373) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (375)

Penne mit Kaninchenragout

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   PENNE MIT KANINCHENRAGOUT
800 Gramm  Kaninchenragout
    Salz
    Pfeffer
4 Essl. Olivenöl
2   Möhren
2   Salbeizweige
2 Essl. Aceto-Balsamico
300 ml  Hühnerbrühe
1 Bund  Frühlingszwiebeln
1   Sardelle
20 Gramm  Butter
100 ml  Sahne
2 Essl. Kapern
50 Gramm  Oliven
    -- entkernt, schwarz
1/2 Bund  Petersilie
300 Gramm  Penne
 

Zubereitung

Kaninchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl rundherum anbraten. Möhren schälen, klein würfeln und mit den Salbeizweigen anschwitzen. Mit Essig begießen und völlig einkochen lassen. Mit Hühnerbrühe aufgießen, zugedeckt 30 Minuten schmoren.
 
Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Sardelle fein hacken und in Butter dünsten. Das Fleisch aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Den Fond mit dem Stabmixer fein pürieren, die Sahne hinzufügen und sämig einkochen lassen.
 
Das Fleisch mit Frühlingszwiebeln, Kapern und geviertelten Oliven unter die Sauce mischen. Einige Minuten sanft köcheln lassen. Die Penne al dente kochen und gut abgetropft mit der gehackten Petersilie unter das Kaninchenragout mischen
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Rezeptsammlung
1987 bis 1996
erfa t von: I.Benerts
17.01.98

Vorheriges Rezept (373) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (375)