Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 383

Vorheriges Rezept (382) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (384)

Riesen-Kaninchenravioli

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Dose  Pelati
    -- ODer
6   Tomaten
1   Knoblauchzehe
    -- fein gehackt
1 Bund  Petersilie
    -- fein gehackt
1 Essl. Olivenöl
    Bauchlappenfleisch
    Abgeschabtes Knochenfleisch
    Lunge
1 Essl. Olivenöl
50 ml  Rotwein
100 ml  Saucenrahm
    Salz
    Pfeffer
8   Lasagneblätter
50 Gramm  Sbrinz
    -- gerieben
    -- o. Parmesan
 

Zubereitung

Pelati abtropfen lassen und in Stücke (oder Tomaten in Würfelchen) schneiden. Knoblauchzehe und Petersilie im heissen Olivenöl dünsten. Pelati oder Tomatenwürfelchen beifügen, würzen und nur kurz aufkochen (frische Tomaten ein paar Minuten köcheln lassen).
 
Das vorher in der Suppe (siehe Rezept Kaninchensuppe) weichgekochte Fleisch (Bauchlappen, Knochenfleisch und Lunge) in ganz kleine Stücke schneiden. Im heissen Olivenöl anbraten, sogleich mit dem Rotwein ablöschen und aufkochen. Saucenrahm beifügen, kurz kochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Lasagneblätter in viel Salzwasser al dente kochen.
 
Die Tomaten nochmals aufkochen. Die Hälfte davon auf vorgewärmte Teller verteilen, je ein Lasagneblatt darauflegen und das Fleisch mit der Sauce darüber verteilen. Mit je einem Lasagneblatt bedecken und die restlichen Tomaten daraufgeben. Mit Käse bestreuen.
 
Nach: B.Äpli, Orella, Heft 4, 1994, S. 66 (Rg)
 
28.03.1994
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Teigwaren, Kaninchen, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (382) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (384)