Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 417

Vorheriges Rezept (416) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (418)

Tresterkaninchen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Kaninchen, küchenfertig
2 Essl. Fett
1 Essl. Senf, scharfer
4 Scheiben  Speck, fetter
200 ml  Weiswein
100 ml  Sahne, saure
    Pfeffer
    Salz
    Bouillon
    Salbei
    Estragon
    Majoran
3 Essl. Trester, bis 4
 

Zubereitung

Das Kaninchen in 6 Stücke teilen und in einem Bräter in heißem Fett rundum gut anbraten. Fleischstücke herausnehmen, pfeffern, salzen und mit dem Senf einstreichen.
 
Wein zu dem Bratfett gießen und etwa zur Hälfte reduzieren laßen. Fleischstücke wieder zugeben. Trester in einem Schöpflöffel erhitzen, anzünden und über das Fleisch gießen. Soviel Bouillon zugießen, bis das Fleisch etwa zur Hälfte bedeckt ist. Kräuter hacken und darüber streuen. Von einem der Kräuter soviel nehmen, daß deßen Geschmack vorherrscht. Speckscheiben darüberlegen.
 
Den Bräter verschließen und bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Das Fleisch sollte sich fast von den Knochen lösen. Eventuell etwas Bouillon nachfüllen.
 
Das Fleisch auf eine vorgewärmte Platte geben, abdecken und warmstellen. Sauce abschmecken, saure Sahne dazugeben und über das Fleisch gießen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Zettelsammlung

Vorheriges Rezept (416) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (418)