Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 42

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)

Gebeiztes Kaninchen (Conejo En Salmorejo)

( 6 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Getrocknete Chilischote
8   Knoblauchzehen
    Salz
1 Teel. Schwarze Pfefferkoerner
2   Gewuerznelken
250 ml  Trockener Weisswein
100 ml  Rotweinessig
6 Essl. Kaltgepresstes Olivenoel
1   Kaninchen; kuechenfertig
    -- in 6 Portionen zerteilt
    -- mit Leber
1 Zweig  Frischer Thymian
1 Zweig  Frischer Majoran
2   Lorbeerblaetter
1/2 Teel. Paprikapulver; edelsuess
1/2 Teel. Kreuzkuemmel; gemahlen
 

Zubereitung

Fuer eine Gewuerzmischung Chili entkernen und mit dem Knoblauch hacken. Mit 1 TL Salz, Pfefferkoernern und Gewuerznelken im Moerser grob zerstossen. Wein, Essig und 4 EL Oel unterruehren.
 
Kaninchenteile und die Leber in eine Schuessel legen, mit der Gewuerzmischung begiessen. Kraeuterzweige und Lorbeer darauflegen, das Fleisch 12 Stunden kuehl stellen, zwischendurch einmal wenden.
 
Fleischstuecke und Leber abtropfen lassen, trockentupfen. Restliches Oel in einer grossen Pfanne stark erhitzen, Kaninchenteile rundum anbraten, die Leber kurz mitbraten, herausnehmen, beiseite stellen.
 
Verbliebene Beize zugiessen. Das Fleisch zugedeckt 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Die Leber hacken, zum Schluss mit Paprikapulver und Kreuzkuemmel unter das Gericht ruehren, noch 10 Minuten offen koecheln, mit Salz abschmecken.
 
TIPP: Als Beilage Runzelkartoffeln, Reis oder Brot servieren.

Quelle

Magazin Stern

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)