Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 63

Vorheriges Rezept (62) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (64)

Gefülltes Kaninchen an Marinierten Kräutern

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 14,81
100 Gramm  Bacon
200 ml  Dijon-Senf
1   Kaninchenkeule
1 Bund  Thymian
200 ml  Silberzwiebeln
1 Dose  Thunfisch
100 Gramm  Raclette-Käse
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Vorspeise: Eigratin Suppe: Senfsuppe Hauptspeise: Gefülltes Kaninchen an marinierten Kräutern
 
Zubereitung der Hauptspeise: Gefülltes Kaninchen an marinierten Kräutern
 
Die Kaninchenkeule auslösen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Scheibe Bacon und Thymian füllen. In einer Pfanne mit Olivenöl braten und zum Weitergaren sechs Minuten in die Mikrowelle stellen. Thymian zupfen und mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen. Den Rest des Bacon im Bratensaft des Kaninchens braten, und den angemachten Thymian dazugeben. Den Raclette-Käse würfeln und im Mixer mit etwas Milch und Thunfisch pürieren. Baguettescheiben mit der Käse-Thunfisch-Farce bestreichen und im Ofen bei 180øC überbacken. Frische Kräuter zupfen und mit einer Vinaigrette aus Rotweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen. Das Fleisch aufschneiden und mit dem Speck auf einem Teller anrichten. Die Bagüttescheiben mit dem Kräutersalat auf einem Teller dazureichen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Paprika
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (62) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (64)