Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 81

Vorheriges Rezept (80) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (82)

Geschmortes Kaninchen an Rosmarinsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GESCHMORTES KANINCHEN AN
1   Kaninchen, in Stücke
    -- zerlegt
1,8 kg  Kaninchenstücke
1 Essl. Scharfer Senf
1   Zwiebel, fein gehackt
1   Karotte, fein gehackt
100 Gramm  Speckwürfelchen
40 Ltr. Bouillon
40 Ltr. Rotwein
1 Zweig  Rosmarin
15 Ltr. Saucenrahm
150 Gramm  Champignons
20 Gramm  Butter
    Pfeffer
 

Zubereitung

Kaninchenstücke mit Senf einreiben.
 
Speckwürfelchen ohne Fettzugabe anbraten, aus der Pfanne nehmen.
 
Fleischstücke rundherum anbraten, Zwiebel beigeben und dämpfen. Mit Bouillon und Wein ablöschen.
 
Speckwürfelchen und Karotten beigeben und mit Pfeffer würzen. Alles während 30 Minuten sanft köcheln lassen.
 
Inzwischen die Pilze rüsten, waschen und in der Butter kurz dünsten.
 
Fleisch aus der Pfanne nehmen.
 
Sauce auf etwa 2 dl FIüssigkeit (bezogen auf Mengen für 4 Personen) einkochen lassen, sieben und wieder zurück in die Pfanne gießen. Saucenrahm beifügen, kurz aufkochen. Pilze beigeben und die e Sauce abschmecken.
 
Fleisch zur Sauce geben und erwärmen.
 
Nach: B.Äpli, Orella, Heft 4, 1994, S. 67 (RG)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (80) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (82)