Rezeptsammlung Kaninchen - Rezept-Nr. 90

Vorheriges Rezept (89) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (91)

Geschmortes Kaninchen mit Zimt und Zitrone

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GESCHMORTES KANINCHEN MIT
2 kg  Kaninchen
    Salz
    Pfeffer
3 Essl. Öl
4   Knoblauchzehe
2 Bund  Petersilie
3   Zitronen
1 Teel. Zimt
1/2 Teel. Paprikapulver
3 Essl. Pinienkerne, - nach Lisa
    -- 35/
 

Zubereitung

Kaninchen in Portionsstücke zerlegen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl erhitzen, Kaninchenteile darin rundrum anbraten.
 
Knoblauchzehen schälen, durch die Presse zum Kaninchen drücken. Petersilie abbrausen, von den Stengeln zupfen, grob hacken, zufügen. Ein Drittel der Zitronen auspressen, Saft zum Kaninchen geben. Den Rest der Zitronen n in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben.
 
Zimt und Paprika über das Fleisch stäuben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten schmoren.
 
Danach die Sauce abschmecken, und falls nötig nachwürzen. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten.
 
Die Kaninchenteile mit Zitronenscheiben auf einer Platte anrichten, mit den Pinienkernen bestreuen.
 
Dazu paßt frisches Stangenweißbrot.
 
Zubereitung: ca. 60 Minuten / Pro Portion ca. 410 Kalorien
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (89) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (91)