Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1020

Vorheriges Rezept (1019) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1021)

Fischgratin mit Ofenkartoffeln

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
    Oel
1 Dose  Gehackte Pelati
1 Teel. Ital. Kraeutermischung
1 Essl. Tomatenpueree
800 Gramm  Kartoffeln
12 Stücke  (800 g) Seelachsfilets
25 Gramm  Paniermehl
25 Gramm  Geriebenen Parmesan
 

Zubereitung

Zwiebel sowie Knoblauch schaelen und sehr fein hacken, im heissen Oel kurz andaempfen. Mit den gehackten Pelati abloeschen, wuerzen. Tomatenpueree beifuegen, gut verruehren, zugedeckt zirka 10 Minuten koecheln lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln gut waschen, laengs halbieren, Schnittflaeche mit Oel bepinseln. Kartoffeln auf ein Blech legen, dieses in die Ofenmitte schieben. Gratinform ausbuttern, die Haelfte der tiefgekuehlten Fischfilets hineinlegen und mit 1/3 der Tomatensauce uebergiessen. Restliche Filets darauf legen und mit der restlichen Sauce uebergiessen. Paniermehl und Parmesan vermischen, darueber streuen. Nachdem die Kartoffeln 15 Minuten im Ofen waren, den Gratin auch hineinschieben, weitere 15 Minuten backen. Je nach Groesse der Kartoffeln diese mit Alufolie abdecken oder herausnehmen und warm halten. Den Gratin noch 5 Minuten bei 250 Grad gratinieren.

Quelle

Coopzeitung
*RK* AM 16.06.01
Erfasst von R. Liebhauser

Vorheriges Rezept (1019) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1021)