Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1058

Vorheriges Rezept (1057) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1059)

Folienkartoffeln mit Verschiedenen Saucen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 groß. Kartoffeln

   KÄSECREME
200 Gramm  Doppelrahmfrischkäse
100 Gramm  Blauschimmelkäse
4 Essl. Milch
1   Birne
50 Gramm  Walnüsse
    -- gehackt Salz
    -- und Pfeffer

   EICREME
4   Eier
100 Gramm  Joghurt-Salatcreme
100 Gramm  Creme fraiche Salz und
    -- Pfeffer
1 Prise  Zucker
2   Gewürzgurken
50 Gramm  Kapern
1/2 Bund  Petersilie

   SCHAFSKÄSECREME
200 Gramm  Schafskäse
150 Gramm  Vollmilch-Joghurt
1 Essl. Creme fraiche
1   Knoblauchzehe Salz und
    -- Pfeffer
1 Prise  Zucker
200 Gramm  Tomaten
1 Bund  Basilikum

   KRABBENCREME
250 Gramm  Creme double
100 Gramm  Magerquark, Salz und
    -- Pfeffer
1 Bund  Dill
150 Gramm  Krabben
 

Zubereitung

FOLIENKARTOFFELN (pro Portion ca. 170 kcal/714 kJ)
 
Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln. Im Backofen (E-Herd: 225 oC, Gasherd: Stufe 4) 1 Stunde garen.
 
Kartoffeln mit einer Gabel leicht aufbrechen und die Creme darauf geben. KÄSECREME (pro Portion 340 kcal/1428 kJ)
 
Doppelrahmfrischkäse mit Blauschimmelkäse und Milch verrühren. Birne schälen, entkernen und fein würfeln. Mit gehackten Walnüssen unter die Creme rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
EICREME (pro Portion 145 kcal/609 kJ)
 
Eier 8 Minuten kochen, abschrecken, pellen, würfeln. Joghurt-Salatcreme, Creme fraiche, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Gewürzgurken würfeln. Kapern abtropfen lassen. Petersilie hacken. Alles mit den Eiern unter die Creme rühren.
 
SCHAFSKÄSECREME (pro Portion 165 kcal/693 kJ)
 
Schafskäse zerbröckeln und mit Vollmilch-Joghurt und Creme fraiche pürieren. Knoblauchzehe abziehen, dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Basilikum in Streifen schneiden und mit den Tomaten unterheben.
 
KRABBENCREME (pro Portion 375 kcal/1575 kJ)
 
Creme double, Magerquark, Salz, Pfeffer und gehackten Dill verrühren. Die Krabben unterheben.
:Notizen (*) : Quelle: Journal für die Frau 12/94
: : Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 - 21.06.94
 
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1057) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1059)