Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1060

Vorheriges Rezept (1059) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1061)

Fondue a la Jardiniere

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Blumenkohl -
    -- nach Gefäss
1   Stangenweissbrot
2 Prisen  Salz
300 Gramm  Tk-Brechbohnen
250 Gramm  Möhren
250 Gramm  Rote Paprikaschoten; 2 St
300 Gramm  Kohlrabi; 2 Stück
375 Gramm  Champignons
1 kg  Kokosfett
1 Pack. Hölzerne Zahnstocher
 

Zubereitung

Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Wasser mit einer Prise Salz etwa 5 Minuten vorgaren. Die Brechbohnen nach Anweisung auf der Packung garen. Die Möhren putzen und in 5mm-Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden, das ist ungefähr die Grösse der Möhrenscheibchen. Kohlrabi schälen und in etwa gleichgrosse Scheibchen schneiden. Die letzten drei Gemüse ebenfalls ca. 5 Minuten in Salzwasser vorgaren. Alle Gemüse gut abtropfen lassen und nachträglich noch mit Küchenkrepp trocknen. Ein Drittel der Pilze in Scheibchen schneiden und zusammen mit den anderen Gemüsen abwechselnd auf die Zahnstocher reihen. Die ganzen Champignons auf einer Platte rings um die Zahnstocher arrangieren. Den Fonduetopf zu einem Drittel mit Kokosfett füllen und auf ca. 180 Grad erhitzen. Bei Tisch lässt jeder seine Spiesschen nacheinander in das heisse Fett gleiten und fischt sie nach etwa 3 Minuten wieder heraus, bestreut sie nach Belieben noch mit etwas Salz und Pfeffer und dippt sie in die vorhandenen Saucen. Die ganzen Champignons spiesst man auf die Fonduegabel und lässt sie zwischendurch mitgaren. Dazu reicht man in Scheiben geschnittenes Weissbrot und wem's gefällt Kräuter- oder Knoblauchbutter ;-9 Als Getränk eignet sich ein leichter Weisswein, Riesling oder Müller-Thurgau oder Schweizer Fendant oder französischer Sancerre. * Quelle: Überlieferung posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Fondue
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1059) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1061)