Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1063

Vorheriges Rezept (1062) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1064)

Forellen-Chinakohl-Lasagne mit Schnittlauchkartoffeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 klein. Tomaten
600 Gramm  Chinakohl
    Jodsalz
8   Forellenfilets a 80 bis 90
    -- g
2 Essl. Zitronensaft
    Pfeffer aus der Mühle
2 Essl. Gehackte Kräuter (Dill,
    Basilikum, Schnittlauch)
400 Gramm  Schmand
1 Teel. Rapsöl
    Frisches Basilikum
200 Gramm  Geriebener deutscher Gouda
    Oder Butterkäse
800 Gramm  Kartoffeln
2 Teel. Butter
2 Essl. Schnittlauchröllchen
 

Zubereitung

Tomaten kurz brühen, enthäuten, vierteilen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Chinakohlblätter kurz in heißem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Die Forellenfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Den Schmand mit den Tomatenwürfeln und den fein gehackten Kräutern verrühren und die Masse mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne mit Rapsöl ausreiben und mit Chinakohlblättern belegen. Darauf 2 Forellenfilets und ein Drittel der Schmandmasse geben. Dann wieder Chinakohl, Forellenfilets und Schmandmasse. Zum Schluß mit den restlichen Chinakohlblättern abdecken, Schmandmasse darübergeben und mit Basilikumblättern und geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 160 - 170 °C etwa 25 - 30 Minuten garen. Inzwischen Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Abgießen und in wenig zerlassener Butter mit Schnittlauchröllchen anschwenken. Die Lasagne mit den Schnittlauchkartoffeln anrichten. :Quelle : Videotext: SAT.1 Text, 14.01.1999 :Erfasser : Frank Dingler :Notizen (*) : Kochstudio : Stichworte: Forelle, Gemüse, Lasagne, Schnittlauch
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1062) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1064)