Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1081

Vorheriges Rezept (1080) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1082)

Frijoles - Geschmorte Bohnen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rote Bohnen
    -- getrocknet
1 Essl. Gemüsebrühe
    -- gekörnt
1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
1   Fleischtomate
50 Gramm  Butter
2 Essl. Sambal Badjak
2 Essl. Zitronensaft
1/4 Teel. Zimt
1/4 Teel. Koriander
    -- frisch
    -- zerstossen
50 Gramm  Hartkäse
    -- frisch gerieben
 

Zubereitung

Die Bohnen mit heissem Wasser überbrühen und über Nacht zugedeckt quellen lassen. Eine längere Quellzeit schadet nicht, sondern verkürzt nur den Kochprozess. Dann die Bohnen in einen Sieb giessen und unter fliessendem heissen Wasser abspülen. Mit etwa 1 1/2 l frischem kalten Wasser (bezogen auf 500 g Bohnen, Trockengewicht) und der Gemüsebrühe aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 1/4 Stunden garen. Die Kochstelle ausschalten und die Bohnen auf der noch warmen Herdplatte 10-15 Minuten nachquellen lassen. Die Bohnen sollten durch und durch weich sein. Sollte die Flüssigkeit nicht reichen, noch etwas Wasser zugeben. Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken. Die Tomate waschen und fein würfeln. In einem grossen Topf die Butter erhitzen und zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehen unter Rühren andünsten. Die Tomate dazugeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Dann die Bohnen darunterrühren, das Sambal Badjak, den Zitronensaft, den Zimt, den Koriander und den Käse dazugeben. Mit dem Holzlöffel einige Bohnen zerdrücken und alles gut durchrühren. Auf der ausgeschalteten Kochstelle noch 1-2 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Dann sofort servieren oder für eine Füllung verarbeiten. * Quelle: Gräfe und Unzer Vegetar. Spezialitäten Gepostet von Karin Förg 21.09.94 Stichworte: Bohne, Getreide, Mexiko
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1080) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1082)