Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1145

Vorheriges Rezept (1144) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1146)

Gaisburger Marsch (Mdr)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   SPÄTZLE
200 Gramm  Mehl
50 Gramm  Hartweizengriess
3   Eier
1/2 Teel. Salz

   EINTOPF
1 1/2 Ltr. Wasser
1 1/2 Würfel  Klare Fleischsuppe
500 Gramm  Rindfleisch
250 Gramm  Kartoffeln
200 Gramm  TK-Suppengemüse
2   Zwiebeln
1 Essl. Sonnenblumenöl
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Spätzle: Mehl in eine Schüssel sieben, mit Griess, Eiern, Salz und ca. vier Esslöffel lauwarmen Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten, dabei solange schlagen, bis er Blasen wirft.
 
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Teig mit einem Spätzlehobel hineinschaben. Ziehen lassen, bis die Spätzle an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausheben und auf einem Sieb abtropfen lassen.
 
Eintopf: 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Klare Fleischsuppe darin auflösen. Rindfleisch zugeben und bei geringer Hitze zugedeckt ca. eine Stunde köcheln lassen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, mit Suppengemüse zugeben und weitere 15-20 Minuten zugedeckt garen.
 
Fleisch herausnehmen, würfeln und wieder zugeben. Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Sonnenblumenöl erhitzen und Zwiebelscheiben darin bräunen.
 
Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Spätzle auf Teller verteilen, Eintopf darübergeben und mit Zwiebeln und Petersilie garnieren.
:Notizen (*) : Quelle: MDR Erfasst *RK* 23.02.98 von
: : Ulli Fetzer
 
:Stichwort : Eintopf
:Stichwort : Fleisch
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Suppe
:Stichwort : Teigware

Vorheriges Rezept (1144) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1146)