Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1168

Vorheriges Rezept (1167) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1169)

Gebackene Erdäpfel-Schnecken

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
1 kg  Mehlige Erdäpfel
2   Eier
250 Gramm  Mehl
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss

   FÜR DIE FÜLLE
2 mittl. Zwiebeln
40 Gramm  Butter
1   Knoblauchzehe
100 Gramm  Hamburgerspeck
2 Essl. Gehackte Petersilie
1 Teel. Gehackter Majoran
    Salz, Pfeffer

   FÜR DEN GUSS
1/4 Ltr. Obers
3   Eier
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss

   AUSSERDEM
20 Gramm  Butter, zum Ausstreichen
    -- der Form
 

Zubereitung

Erdäpfel waschen. Auf einem Backblech Salz aufschichten, die Erdäpfeln darauf legen und im 200Grad C heissen Rohr 1 Std backen. Erdäpfeln schälen, durch die Erdäpfel-Presse drücken und auf einer Arbeitsplatte auskühlen lassen. Erdäpfel mit Eiern und Gewürzen vermengen, zuletzt das Mehl einarbeiten. Den Teig 15 Minuten rasten lassen.
 
Für die Fülle:
 
Zwiebeln schälen und fein schneiden. Hamburgerspeck ebenfalls fein schneiden. In einer Pfanne Butter zergehen lassen, Zwiebeln und Speck darin anschwitzen. Petersilie, Majoran und gepressten Knoblauch kurz mitschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, danach auskühlen lassen.
 
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen und dünn mit der Zwiebel-Speck-Masse bestreichen. Den Teig in Bahnen mit 3 cm Breite und 12 cm Länge schneiden. Die Teigbahnen zu Schnecken rollen. Eine Auflaufform mit Butter ausschmieren und die Schnecken einschichten. Im auf 200Grad C vorgeheizten Rohr vorerst einmal 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit für den Guss Obers mit Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über die Schnecken giessen. Im Rohr nochmals 30 bis 40 Minuten backen. Der Guss sollte danach gestockt sein. Die gebackenen Erdäpfel-Schnecken auf Tellern anrichten und mit mariniertem Blattsalat servieren.
 
Alois Mattersberger am 8. Februar 2001
:Notizen (*) : Quelle: Frisch gekocht ist halb gewonnen
: : Erfasst *RK* 24.07.01 von Ilka Spiess
 
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Teigware

Vorheriges Rezept (1167) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1169)