Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1215

Vorheriges Rezept (1214) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1216)

Gebratene Aubergine mit Tzatziki

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Auberginen
    Salz
    Olivenöl

   FÜR TZATZIKI
2-3 Becher  Joghurt (am
    Besten griechischer
    Schafsjoghurt oder
    Anderer fester Joghurt),
3-6   Knoblauchzehen (je
    Nach Größe)
  Etwas  Olivenöl
  Ein paar  Tropfen Essig
    Salz
 

Zubereitung

Auberginen waschen und in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 1/2 Stunde stehen und weinen lassen. Danach im frischen Wasser ausdrücken, um die Bitterstoffe zu entfernen. Auberginenscheiben mit Küchenkrepp abtrocknen und in Mehl wälzen. Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben anbraten. Für Tzatziki: Die gepreßten Knoblauchzehen mit Salz vermischen, Joghurt dazu geben. Ein wenig Olivenöl und Essig daruntermischen. Mit Salz abschmecken. Auf die gebratenen Auberginenscheiben Tzatziki geben und in den Kühlschrank stellen. (Rüegg/Feißt: »Großmutters Mittelmeerküche - Kochen wie im Urlaub«, Albert-Müller-Verlags- AG) Stichworte: Auberginen, Griechenlan
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Quelle

noch wußte - SWF Mainz
9/1996 - Abgetippt von -
Hein Rühle in 12/1998

Vorheriges Rezept (1214) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1216)