Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1257

Vorheriges Rezept (1256) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1258)

Gebratener Rettich mit Ei

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Weißer Rettich
1 Tasse  Su
5   Knoblauchzehen
3   Frühlingszwiebeln
5 Essl. Neutrales Öl
3 Essl. Helle Sojasauce
1/2 Teel. Salz
1 Essl. Zucker
2   Eier
1 Essl. Schnittlauchröllchen
 

Zubereitung

Den Rettich putzen, schälen und in etwa 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Die Stifte in eine Schüssel geben. Den Su hinzufügen. Den Rettich etwa 1 Stundezugedeckt marinieren. Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen,waschen, längs halbieren, in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Den Rettich abtropfen lassen. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Den Knoblauch darin goldgelb braten. Den Rettich und die Frühlingszwiebeln dazugeben und etwa 2 Minuten mitbraten. Die Sojasauce, das Salz und den Zucker untermischen. Das Gemüse an den Pfannenrand schieben. In die freie Stelle der Pfanne die Eier schlagen, verrühren und stocken lassen. Die feste Eiermasse grob zerteilen. Die Eier mit dem Gemüse vermischen. Den Schnittlauch unterheben. in de.rec.mampf : : : : Su ist ein asiatischer Essig aus Reis, ist meist : : nicht so sauer wie unsere Weinessige, ich : : verdünne normalen Essig ein wenig, dann gehts : : auch.
 
Stichworte: Vietnam, Rettich
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (1256) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1258)