Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1259

Vorheriges Rezept (1258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1260)

Gebratener Schwertfisch mit Rosmarinkartoffeln

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

4   Schwertfischfilets
    Olivenoel
1   Zitrone; den Saft
    Salz, Pfeffer
3 Essl. Kleine Kapern
2   Knoblauchzehen
1   Weisse Zwiebel;
    -- fein geschnitten
1 Zweig  Rosmarin
125 ml  Weisswein

   FUER DIE ROSMARINKARTOFFELN
600 Gramm  Kleine Fruehkartoffeln
    Olivenoel
1 Essl. Getrockneter Rosmarin
    Salz
 

Zubereitung

Fischfilets waschen, mit Kuechenpapier trockentupfen. Fischfilets salzen, pfeffern mit Zitronensaft betraeufeln und mit Olivenoel einstreichen.
 
In einer Pfanne etwas Olivenoel erhitzen, Knoblauch und Rosmarin einlegen. Fischfilets einlegen und beidseitig 10-15 Minuten bei kleiner Hitze garen.
 
Kartoffeln schaelen, in Salzwasser etwa 10 Minuten kochen. Die noch bissfesten Kartoffeln abseihen. In einer Pfanne etwas Olivenoel erhitzen, Kartoffeln und Rosmarin beigeben, salzen und knusprig braten. Fischfilets herausnehmen und warm stellen. Kapern und Zwiebel in etwas frischem oel anschwitzen, mit Weisswein abloeschen und etwas einkochen lassen.
 
Schwertfischfilets mit der Sauce und den Rosmarinkartoffeln auf Tellern anrichten.
 
Ciro de Luca am 16. Maerz 2001

Quelle

Frisch gekocht ist halb
gewonnen

Vorheriges Rezept (1258) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1260)