Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1271

Vorheriges Rezept (1270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1272)

Gebratener Waller auf Petersilien-Kartoffelsalat mit Pfifferlingen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Filet vom Waller
400 Gramm  Pellkartoffelscheiben
100 Gramm  Pesto (von Basilikum oder
    -- Petersilie)
200 Gramm  Pfifferlinge
200 ml  Weißwein
200 ml  Sahne
50 Gramm  Gehackte oder pürierte
    -- Petersilie vermischt mit
    -- Butter
4   Schalotten
2   Lorbeerblätter
1/2 Teel. Senfkörner
1   Anißtern
    Salz und Pfeffer
 

Zubereitung

Für die Sauce den Weißwein mit 2 Schalotten, Lorbeer, Anißtern, Senfkörnern durch kräftiges Kochen auf die Hälfte der Flüssigkeitsmenge reduzieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Die Sahne ebenfalls stark einkochen laßen. Weißweinreduktion mit der Sahne zusammen kurz aufkochen, mit der Petersilienbutter schaumig aufmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Kartoffelsalat: 1 gehackte Schalotte mit Butter in der Pfanne anschwitzen, Kartoffelscheiben dazugeben und alles kurz schwenken. Zum Schluß die Pesto dazugeben, salzen und pfeffern.
 
Pfifferlinge: Eine Schalotte in Butter anschwitzen, die geputzten Pilze dazugeben, rund 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern.
 
Die Wallerfilets (oder anderes Fischfilet) salzen und in einer Pfanne mit Butter auf jeder Seite 2 Minuten braten.
 
Anrichten: In die Mitte des Tellers 2 gehäufte Eßlöffel Petersilien-Kartoffelsalat geben, darauf ein Stück Wallerfilet setzen. Alles mit Sauce verzieren, die Pfifferlinge darüber geben und mit Blattpetersilie dekorieren.
 
Getränk: Bernd Stollenwerk empfiehlt einen Sauvignon blanc von Neil Ellis aus Südafrika.
 
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/w/waller.html
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Küchenchef vom Gut
Lärchenhof in Pulheim

Vorheriges Rezept (1270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1272)