Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1273

Vorheriges Rezept (1272) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1274)

Gebratenes Frischlachsmedaillon Unter der Kartoffel- Rettich- Haube an Buntem Frühlingssalat Erfasser Tamkat Datum : 19.10.2004

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

12   Frischlachsmedaillons
3   Kartoffeln (roh)
1 groß. Rettich (Radi)
200 ml  Meerrettich
200 Gramm  Geraffelter Käse
    Div. Saisonsalate
2   Eigelb
    ; Muskat, Pfeffer, Salz
    Thymian

   FÜR DIE VINAIGRETTE
200 Gramm  Apfelspalten
    Balsamico-Essig
    Walnussöl
    Naturtrüber Apfelsaft
 

Zubereitung

Den Lachs (falls nicht bereits vom Fischhändler zubereitet) sorgfältig filetieren und von den Gräten befreien. Vier gleichgrosse Stücke (am Besten aus der Mitte) schneiden und diese in je drei Stücke teilen.
 
Den Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Farblich aufeinander abgestimmmt zu einem schönen Bouquet auf den Tellern verteilen.
 
Den Lachs kurz von beiden Seiten anbraten, bis der Drucktest Stabilität signalisiert. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
 
Für die Kartoffel-Rettich-Masse die Kartoffeln und den Radi schälen und grob reiben.
 
Die Masse zusammen mit den Gewürzen, den Eigelb und 2/3 Käse in eine Schüssel geben und gut vermengen.
 
Ggf. überschüssige Flüssigkeit ausdrücken.
 
Die Masse auf die Medaillons verteilen und in den vorgeheizten Backofen geben (Oberhitze 250GradC).
 
Überschmelzen lassen, bis eine leichte bräunliche Färbung eintritt.
 
Derweil die Zutaten der Vinaigrette in einen Küchenmixer zu einer Emulsion verquirlen. Die überbackenen Medaillons auf den Salaten anrichten und mit der Vinaigrette überträufeln.

Quelle

Ilka Spiess
Landgasthaus Sattelhof
in Leutz/Lettewitz bei
Halle

Vorheriges Rezept (1272) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1274)