Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 1293

Vorheriges Rezept (1292) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1294)

Gedünstetes Letschorindsschnitzel mit Schupfnudeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GEDÜNSTETES RINDSSCHNITZEL
4   Rindsschnitzel a 180 g
    -- vom
    -- Zapfen oder von der Rose
30 Gramm  Öl
80 Gramm  Zwiebeln
80 Gramm  Speck
300 ml  Brauner Fond
    -- oder Wasser
1 Essl. Tomatenmark
1 Teel. Paprika
1   Knoblauchzehe
    -- zerdrückt
100 ml  Weisswein
    Salz
    Pfeffer

   LETSCHO
300 Gramm  Paprikaschoten
150 Gramm  Zwiebeln
30 Gramm  Öl
2   Knoblauchzehen
200 Gramm  Tomaten
    -- geschält,
    -- entkernt
    Salz
    Pfeffer
200 ml  Rindsuppe
1 Essl. Petersilie
    -- gehackt

   SCHUPFNUDELN
250 Gramm  Mehlige Erdäpfel gekocht,
    -- geschält
20 Gramm  Griess
100 Gramm  Griffiges Mehl
15 Gramm  Maizena
15 Gramm  Butter
1   Ei
    Salz
    Butterschmalz
    -- zum
    -- Schwenken
    Mehl
    -- zum Bemehlen

   REF
    Nach: Wiener Kochbuch von
    -- Franz Zodl Erfasst von
    -- Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Rindsschnitzel plattieren, salzen, pfeffern, in heissem Öl beidseitig rasch anbraten und dachziegelförmig in eine Pfanne schlichten. Im verbliebenen Fett den in Streifen geschnittenen Speck und kleingeschnittene Zwiebeln anrösten, mit Weisswein ablöschen, Tomatenmark, Knoblauch und Paprika beigeben, mit Fond aufgiessen und zugedeckt weichdünsten. Kurz vor dem Weichwerden knackiges Letscho beigeben, ca. 5 Minuten leicht ziehen lassen und abschmecken.
 
Letscho
 
Öl erhitzen, in Streifen geschnittene Zwiebeln anlaufen lassen, die ebenfalls in Streifen geschnittenen Paprikaschoten hinzufügen, leicht mitrösten, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Mit Suppe untergiessen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten, die groben Tomatenstücke beigeben, noch einmal durchdünsten, abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
 
Schupfnudeln
 
Erdäpfel passieren, mit allen Zutaten verarbeiten, den Teig auf einem bemehlten Brett zu einer Rolle formen. Kleine Stücke abschneiden und kleine Nudeln drehen. Im gesalzenen Wasser ca. 2 Minuten kochen, abseihen, abschwemmen und abtropfen lassen. Butterschmalz erhitzen und Nudeln darin unter ständigem Schwenken bräunen.
 
:Stichwort : Fleisch
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Österreich
:Stichwort : Paprika
:Stichwort : Rind

Vorheriges Rezept (1292) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1294)