Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 152

Vorheriges Rezept (151) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (153)

Bärlauchauflauf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Mehlige Erdäpfel
1/2 kg  Spinat
2 Bund  Bärlauch
100 Gramm  Parmesan
4   Eier
    Schlagrahm
    Butter
    Muskatnuß
    Salz
    Pfeffer a. d. Mühle
 

Zubereitung

Die Erdäpfel mit der Schale weichkochen und schälen. Noch heiß durch die Presse drücken.
 
Den Spinat und den Bärlauch waschen und tropfnaß in einen großen Topf geben. Bei Mittelhitze zusammenfallen lassen. Gut ausdrücken.
 
Den Bärlauchspinat pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.
 
Eier mit 4 EL Schlagrahm verschlagen. Unter das Erdäpfelpüree rühren.
 
Den Parmesan reiben. Drei Viertel davon mit dem Bärlauchspinat und dem Erdäpfelpüree gründlich vermischen. Herzhaft abschmecken.
 
Die Masse in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen. Bei 175 Grad im vorgeheizten Rohr 20 Minuten backen. Den restlichen Parmesan darüberstreuen, einige Butterflocken daraufsetzen und weitere fünf bis zehn Minuten backen.
 
Anstelle von Bärlauch können Sie auch Petersilie verwenden. In diesem Fall sollten Sie allerdings den Spinat mit zwei bis drei zerdrückten Knoblauchzehen würzen.
 
Kleine Zeitung, 18. April 1999 | Dagobert ]
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Bärlauch
:Stichwort : Kartoffel
:Stichwort : Spinat

Vorheriges Rezept (151) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (153)