Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 186

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)

Bayrische Bohnenknödel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Bohnenkerne, weiße
7   Brötchen
1/4 Ltr. Milch
1/2 Teel. Salz
2   Eier
1   Zwiebel
1/2 Bund  Petersilie

   FÜR DIE SOSSE
40 Gramm  Margarine
40 Gramm  Mehl
2 Essl. Tomatenmark
    Majoran
    Pfeffer
 

Zubereitung

Bohnen über Nacht einweichen und im Einweichwasser knapp 60 Minuten weichkochen. Brötchen kleinschneiden. Milch mit Salz aufkochen und über die Brötchen gießen. Gut weichen lassen. Jetzt kommen die Eier, die fein gehackte Zwiebel, die gehackte Petersilie und 200 g. abgetropfte Bohnenkerne rein. Gut mischen und feste Knödel daraus formen. 20 Minuten im gesalzenen Wasser sieden lassen, aber nicht kochen. Für die Soße Margarine erhitzen. Mehl reinrühren und mit heißem Bohnenwasser auffüllen. 5 Minuten leicht kochen lassen. Mit Tomatenmark, Majoran und Pfeffer abschmecken. Jetzt kommen die restlichen Bohnen und die Knödel in die Soße. Erhitzen und servieren. Vorbereitung: 30 Minuten Zubereitung: 65 Minuten Menü 1/154
 
Stichworte: Bohnen, Knödel
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)