Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 213

Vorheriges Rezept (212) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (214)

Biersuppe mit Bratkartoffeln (Nordrhein-Westfalen)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

300   Kartoffeln, halbfest
    -- kochend
1   Zwiebel, fein geschnitten
1   Feine Speckwürfel
50   Rosinen
1   Zucker
1   Speisestärke
1/4   Export-Bier
1   Ei
1/4   Milch
1/2   Zimtstange
1/2   Zitronenabrieb
    Salz, Pfeffer
    Butterschmalz
 

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, pellen und auskühlen lassen. Dann die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Schweineschmalz schwenken, bis sie Farbe genommen haben. Die Zwiebeln und die Speckwürfel zugeben und so lange schwenken, bis alles braun ist. Die Kartoffeln mit Pfeffer und Salz würzen. Die Rosinen mit etwas Zucker in einen Topf geben und soviel Wasser dazugeben, dass die Rosinen bedeckt sind. Alles stark aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die weichen und prallen Rosinen abgießen und etwas abkühlen lassen.
 
Die Stärke mit dem Bier vermischen und zu den Rosinen geben. Das Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Milch mit einer Prise Salz,
 
der Zimtstange und etwas Zitronenschale aufkochen, unter ständigem Rühren die Bier-Rosinen-Mischung zugeben. Alles einmal aufkochen lassen, dann bei geringer Hitze zwei Minuten ziehen lassen. Anschließend langsam das Eigelb einrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Suppe abschmecken und anrichten. Separat dazu die Bratkartoffeln reichen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (212) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (214)